Matt Grau Music Art Trash Art Techno Lesung Akustik
Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich selber drauf gekommen
http://www.vorratsdatenspeicherung.de/
http://www.vorratsdatenspeicherung.de/






Info
Kunst
Musik
Text
Archiv
Kontakt









Kontaktaufnahme: contact@mattgrau.com
News- und Infos:   news@mattgrau.com
Kontaktanleitung:  Kontaktanleitung

Die, die interaktiv eine Mailadresse aufspüren wollen,lesen hier weiter...
Viel Erfolg!

KONTAKT

Wollen Sie wirklich Kontakt aufnehmen? Zu welchem Zweck?
Wissen Sie überhaupt wieviel Strom ein Computer verbraucht?

Ein Heim- PC kann nach Darstellung von Experten im Dauerbetrieb
durchaus mehr Energie verbrauchen als eine moderne Kombination
aus Kühl- und Gefrierschrank. Finden Sie das denn gut?

Nichts im Kühlschrank, mit knurrendem Magen, Wasser können Sie
vielleicht aus der Leitung bekommen, dann müssen Sie nicht dursten,
in dem Zustand vor dem Monitor sitzen und emails schreiben oder
etwa bloggen, zumindest auf eine Antwort warten und unentwegt
im email-Fach nachschauen, nichts Neues gekommen, mmhhmm,
und der Magen knurrt weiter und man könnte ja noch websurfen...

Und anderswo haben die Leute auch nichts im Kühlschrank. Müssten
Sie nicht dagegen protestieren und den PC ausschalten und vom
gesparten Geld Lebensmittel erwerben und die mit denen, die nichts
zu Essen haben teilen? Kann man ja auch mal so denken. Den nötigen
Zusammenhalt der Gesellschaft würde es fördern und Sie erleben
"echten" menschlichen Kontakt, sitzen nicht in einem Stromkreis, der
Sie hoffen lässt Kontakt zu bekommen. Das ist der digitale Trugschluß.

Und wo ganz anders in der Welt, da haben die Leute womöglich noch
nicht mal einen Kühlschrank. Den gibt es vielleicht in irgendeinem
Dorf, da lagern die gekühlten Getränke, die die Industriestaaten in
in ihrer monopolistischen Großzügigkeit als Habgier für die durstigen
Besucher aus aller Welt in kleinen bis ganz großen Geschäften zum
Verkauf anbieten. Aber die kann sich keiner der bettelarmen Menschen
leisten, selbst dann nicht, wenn sie in einer der Fabriken arbeiten, in
denen die Getränke hergestellt und abgefüllt werden. So ist das.

Bevor Sie jetzt noch weiterhin mit aller Liebe und Einfühlsamkeit
versuchen Kontakt zu bekommen, denken Sie an die Hungernden,
Leidenden, mit denen wir alle gemeinsam auf diesem schönen
Planeten Erde leben, auf Gedeih und Verderb. Immerhin, es gibt
eine Seite, auf der Sie ohne mit Werbung oder Verpflichtungen
bombadiert zu werden, mit einem Klick auf den Button spenden
können. Auf der HUNGERSITE klicken Sie den Spendenbutton
und dadurch wird durch Sponsoren eine Spende ermöglicht.

Das ist doch schon mal was. Klicken Sie da jeden Tag. So blöd
es klingen mag, es beruhigt und Sie haben ein besseres Gefühl.

Nun denken Sie wieder an den Stromverbrauch. Wieviel CO²
wird freigesetzt? Klimawandel. Klimakatastrophe. Kühlschrank
nicht nur nix drin, sondern auch ohne Strom....Kein AKW kein
nix mehr. Tja, noch ist es nicht soweit, tanzen wir gemeinsam
auf dem digitalen Vulkan. Bleiben Sie besonnen und fürsorglich.
Doch fragen Sie sich immer: Was ist es, das hört?

hier klicken
Trip to lost@mattrix.de
und Sie
werden
fündig



zum Seitenanfang
                
edition mattgrau.com 2011