Matt Grau Music Art Trash Art Techno Lesung Akustik
Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich jetzt aber wirklich im Jahre 2013 dabei gewesen!;
Veranstaltungen von und mit Matt Grau. Letzte zuerst.



September bis November 2013

Matt Grau und Laura Polke

DAS HAT GOTT SO NICHT GEWOLLT
Die Entheiligung der Stätten

Ausstellung im

Coop Café

Antikriegscafe

Rochstr. 3
Berlin Mitte

http://www.coopberlin.de



Bob Rutman und Matt Grau live

SOUNDSTRIKE @ against
Racism & War

Freitag 18. Okt, ab 20 Uhr
@ Coop Antikriegscafe

Bob Rutman und Matt Grau live

Im Rahmen der Ausstellung
DAS HAT GOTT SO NICHT GEWOLLT
Die Entheiligung der Stätten

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

ONKEL MATTHES und FRAU POLKE

live im Coop Café

Freitag 4. Oktober 2013 und
Samstag 12. Oktober 2013
ab 20 Uhr

Weiter geht's...
 Musike, so lang es geht
 
....die Kunst fällt
von den Wänden
ABFALLART

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Matt Grau akustische Gitarren Lieder und
Elektro Musik Ambient bis Techno
lesen auch....
ab 20.00 Uhr
am Samstag, den 28. September 2013

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Sonntag 22. September 2013 20 Uhr
Vernissage und Wahlnacht

Matt Grau und Laura Polke

DAS HAT GOTT SO NICHT GEWOLLT
Die Entheiligung der Stätten


Ausstellung im

Coop Café
Antikriegscafe
Rochstr. 3 Berlin Mitte
 http://www.coopberlin.de


Das alles wahrscheinlich vorerst zum letzten Mal live!
Die Kunstwerke der Attraktivitäts Stereotypen Abfallart zeigt Matt Grau auf jeden Fall
in dieser Art und Weise in Zukunft nicht mehr !!! Nutzt diese Möglichkeit, was war
kommt nicht wieder. Auch wenn man, wenn man das gewusst hätte, auch dabei gewesen wäre....!


Zudem sind die Kunstwerke der Tacheles Künstlerin Laura Polke absolut einmalig
und vermengen sich mit der Kunst von Matt Grau. In dieser Form einmalig.
...und das MÜLLKREUZ hängt unter der Decke!




Ich zeigs Euch allen

Matt Grau seine kunst
freitag 26.07.2013
ab 20:00
freitag 02.08.2013
ab 20:00
Bildmaterial +
media performance +
musik + lesung
von
Matt Grau


artgaragen
karl – marx – strasse 204-206
12055 berlin
3. innenhof rechts unten

http://www.artgaragen.de/


K.I.S.S. präsentiert:
„FEUER“

Sonntag, 21.7.13 bis
Donnerstag 19.9.13

Bilder und Objekte von:
Hermann Solowe, Burghild Eichheim,Walther Thomas,
Matt Grau, Morelli, Geraldine Jakobi, Werner Kuske,
Maria Koehne, Lioba v. d. Driesch, Hännes B. Stark,
Davide Biagiotti, Dirk Galinsky, Asha Hanka, Claudia Bratfisch

Geöffnet:
montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


http://www.evtaborgemeinde.de/





BLNHEAT 2013


www.atelier-kunstalarm.de/

Freitag 12.07.2013

 20:00 Uhr   Lesung/Poetry (Bei schönem Wetter am Atrium.)
            u.a. mit Christopher Croton aka CRO watch, Antony Hequet,
    Susanne Peter, Matt Grau u.v.m.
 21:00 Uhr   Live Musik by Matt Grau

Samstag 13.07.
2013

  
19:00 Uhr  Live Musik by Matt Grau
  21:00 Uhr  Lesung/Poetry  u.a. mit Christopher Croton aka CRO watch,
                   Antony Hequet,
Susanne Peter, Matt Grau u.v.m.
 
Sonntag 14.07.2013

 18:00 Uhr   Live Musik by
Matt Grau
 19:00 Uhr   Live Act Antony Hequet
 20:00 Uhr   Lesung/Poetry u.a. mit Christopher Croton aka CRO watch,
                    Antony Hequet,
Susanne Peter, Matt Grauu.v.m.
 
Freitag 19.07.2013


 20:00 Uhr  Lesung/Poetry
                   u.a. mit Christopher Croton aka CRO watch,
   Antony Hequet, Susanne Peter, Matt Grau u.v.m.
 21:00 Uhr   Live Musik by Matt Grau
 
Samstag 20.07.2013

16:30 Uhr   Lesung/Poetry
                   u.a. mit Christopher Croton aka CRO watch, Antony Hequet,
   Susanne Peter, Matt Grau u.v.m.
 19:00 Uhr  Live Musik by Matt Grau
 

www.atelier-kunstalarm.de/


http://www.ms-versenken.org/

Matt Grau live auf dem Demowagen
mit Hans-Christian Ströbele!

http://www.ms-versenken.org/



Luxese München 2013
Luxese München 2013

mal wieder in München gewesen...
für was geben die Münchner bloß ihr Geld aus?
Bier...Wurst...Autos ... Berlin aufkaufen?
und die Kunst? Joa mei, is des deppert!



23. Juni 2013

Bday KDW

Matt Grau
mit akkustischer Gitarre

Café Stadler

Boxhagener Str. 69
Berlin-Friedrichshain


21. Juni 2013
Fete de la musique

Matt Grau mit akustischer Gitarrre
 21 h

Café Sybille

Karl-Marx-Allee 72
10243 Berlin



15. Juni 2013

Berliner Poesiefestival

Maik Lippert las
Matt Grau spielte

vor der
Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
10557 Berlin


Lange Buchnacht
8. Juni 2013

Zum goldenen Hahn
Literaturraststätte
Oranienstraße 14a,
Heinrichplatz


Matt Grau

"Die letzte Schlacht ... sind wir"

Songs und Sounds mit einem der letzten Aufrechten.

Matt Grau ist Kult, bleibt Kult, Antiserum gegen Ungerechtigkeit
und Zeitgeist, Zwangsräumungen und System-Terror. Kreuzberg
weiß, was es an ihm hat. Kante geben und dann auf Stühlen und
Tresen Reise nach Jerusalem spielen. Und wippen. Es gibt nix zu
verlieren, wir werden alle krepieren.
Aber davor gibt es RADAU!

Veranstalter: text flex


http://www.lange-buchnacht.de



K.I.S.S.
präsentiert:

NO WAY OUT

Sonntag, 26. 5. 13
–Donnerstag 18. 7. 13

Bilder und Objekte von:
Hermann Solowe, Burghild Eichheim,
Walther Thomas, Matt Grau, Banano,
Morelli, Black George, Aurelius Senz,
Christian Hindermann, Vera Kino,
Frank Schlegel, Dirk Galinsky,
Claudia Bratfisch, Regine Kador,
Svetlana Kovać


VERNISSAGE:
Sonntag, 26. 5. 13 um 18 Uhr
MUSIK: Matt Grau


Geöffnet:
montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


http://www.evtaborgemeinde.de/





KISS - Kunst im Seitenschiff

präsentiert:


OHNE THEMA

Vernissage am Sonntag, 17. März 2013 um 18 Uhr
- Musik: Matt Grau und Jean Claude

Bilder und Objekte von:

Hermann Solowe, Burghild Eichheim, Hännes Bernd Stark, Matt Grau,
Banano, Morelli, Werner Kuske,
Davide Biagiotti, Vera Kino, Kim Wegner,
Asha Hanka, Dirk Galinsky, Maria Koehne, Claudia Bratfisch,

Regine Kador, Svetlana Kovac


Geöffnet:
montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


http://www.evtaborgemeinde.de/



 "Voll ausm Leben"

Christian Bormann
Matt Grau

Gelesene und
gesungene Texte

Do, 25.4.13

ab 20.30h


Zum alten Rathaus

Türrschmidtstr. 36

Berlin Lichtenberg


S-Bahn Nöldnerplatz



KISS

präsentiert:

ERRROR

Bilder und Objekte von:
Hermann Solowe, Burghild Eichheim,
Hännes Bernd Stark, Matt Grau, Banano,
Morelli, Walther Thomas, Lioba v.d. Driesch,
Davide Biagiotti, Black George, Kim Wegner
Asha Hanka, Dirk Galinsky, Maria Koehne,
Wynfrith Wagner

Vernissage
Sonntag 27. Januar 2013
18.00 Uhr

MUSIK:

Esther Borkam und Christoph Demmler
Gesang mit Klavierbegleitung

Errortische Elektromucke von Matt Grau
- Live & Basis Matterial

Ev. Taborgemeinde
Taborstr. 17
10997 Berlin
Tel: 030 612 31 29


Geöffnet:
montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


http://www.evtaborgemeinde.de/




          Kreuzberger Kasperletheater 30.12.12 Zum Godenen Hahn
          ......wie immer mit  Matt Grau und Frank Kirk Ehm Marks

            und die Puppens, Klobürstens  und som Kramzeuchs

             is Raucherkaschemme und jesoffen wird da och,                 sons allet dufte

                UFF EEN NEUET, WA!



Was war denn da los am Weltuntergang 2012 ?!

Weltuntergang 2012 im Schnapphahn Berlin
!

„Stillstand und Bewegung.
Menschen in Kreuzberg“

Fotografien aus den 70er und 80ern


Eröffnung: 3. November 2012, 17:00 Uhr

Es begrüßt Bezirksstadtrat Hans Panhoff.
Musik: Matt Grau

Matt Grau, Müll-Künstler, Musiker und DJ, kam 1983 nach West-Berlin. Seit 1987 Kreuzberger,
erst im Schatten der Mauer, nun ohne. Eine Vielzahl Projekte vom "Bündnis für Stadl" bis zum
"Kreuzberger Kasperletheater" mit Frank-Kirk Ehm-Marks, das Kult ist. Als Gitarrist der
Social-Beat-Ikone Hadayatullah Hübsch wurde er fast berühmt. Neben bizarren
Eigenproduktionen ein Repertoire von Ton Steine Scherben bis Einstürzende Neubauten.


Öffnungszeiten:  Mo – Fr 8:00 bis 20:00 Uhr, Sa. 8:00 bis 18:00 Uhr


www.kreuzbergmuseum.de/


KISS
(Kunstausstellung im Seitenschiff)
präsentiert:

LICHT UND SCHATTEN


Vernissage
Sonntag 30. September 2012
18.00 Uhr

Ev. Taborgemeinde
Taborstr. 17
10997 Berlin
Tel: 030 612 31 29

    •
Geöffnet:
montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


http://www.evtaborgemeinde.de/



MoCTA 2012 Lange Nacht der Mussen Berlin 2012
MoCTA 2012 Lange Nacht der Mussen Berlin 2012


K.I.S.S. präsentiert:

     DIE SIEBEN TODSÜNDEN

29. Juli 12 - 27. September 12

Bilder und Objekte von:
Davide Biagiotti, Burghild Eichheim,
Hännes Bernd Stark, Svetlana Kovac,
Regine Kador, Ali Mongo, Black-George,
Geraldine Jakobi, Matt Grau, Claudia Bratfisch,
Banano, Sabine Johnson, Martina Kummer,
Lioba v.d. Driesch,


Geöffnet: montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr

mittwochs: 16-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr und sonntags: 13-18 Uhr

Ev. Taborgemeinde

Taborstr. 17

10997 Berlin

Tel: 030 612 31 29




DIE SCHERGEN DER KUNST 2.0“
– EIN KUNSTKONGLOMERAT


Kunstalarm Schergen

Rathenau-Hallen
Gebäude 30.0
Wilhelminenhofstr. 83-85
12459 Berlin
www.atelier-kunstalarm.de
Stefan Stegerer 01 73 – 84 95 13 5

 

DIE SCHERGEN DER KUNST 2.0“
– EIN KUNSTKONGLOMERAT


Donnerstag, 12. Juli 2012
Ausstellungsbeginn & Vernissage
Von 12:00 Uhr bis open end
Vernissage: 21:30 Uhr

Freitag, 13. Juli 2012
Ausstellungstag
Von 12:00 Uhr bis open end

Samstag, 14. Juli 2012
Ausstellungstag
Von 12:00 Uhr bis open end

Sonntag, 15. Juli 2012
Ausstellungsende & Finissage
Von 12:00 Uhr bis open end
Finissage: 20 Uhr

KUNST AM SPREKNIE KUNSTALARM SCHERGEN

20 Jahre Waschhaus Beating the drum Unruh!

WASCHHAUS POTSDAM


SPREEPARADE 2012

http://spreedemo2012.blogsport.de/



48 Stunden Neukölln 14. Kunst- und Kulturfestival 15. — 17. Juni 2012

LAST EXIT JETZT

ENDSTATION HÄNGUNG
PARADIES UMLADESTATION

Kunstwerke von
Matt Grau, Claudia Bratfisch, Wolfgang Luthe,
Morelli, Mona Fux, Banano, Freischneider

Fr 19:00 — 24:00
Sa 14:00 — 24:00
So 15:00 — 19:00





K.I.S.S. präsentiert:

OHNE THEMA


VERNISSAGE: Sonntag, 10. Juni 12 um 20 Uhr

MUSIK: JeanClaude, Matt Grau



Ohne Thema

10. Juni 12 – 25. Juli 12

Kunstausstellung Im Seitenschiff (K.I.S.S.)


Bilder und Objekte von:
Walther Thomas, Burghild Eichheim, Daniel Jaloux

Hännes Bernd Stark, Hermann Solowe, Regine Kador

Morelli, Vera Kino, Black-George,

Svetlana Kovac, Claudia Bratfisch, Banano,

Asha Hanka, Matt Grau, Geraldine Jakobi Sabine Johnson,
Kim Wegner, Martina Kummer


Geöffnet: montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr

mittwochs: 16-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr und sonntags: 13-18 Uhr

Ev. Taborgemeinde

Taborstr. 17

10997 Berlin

Tel: 030 612 31 29

http://www.evtaborgemeinde.de/



->
Bilder und Videos bei
Matt Grau ALLES FÜR DIE KUNST bei http://kunst.creative.arte.tv/de/gallery/users/1977/matt-grau
artecreative

->
Musik/Lesen bei der
Matt Grau liest und begleitet sich selbst musikalisch
Lange Buchnacht

Matt Grau bei der Langen Buchnacht 2012

15.00 Uhr
Zentrum Gitschiner 15
Gitschiner Straße 15

U-Bhf Prinzenstrasse

Trödel und Buchtausch

Die Gitschiner 15 empfängt im "Zentrum für Gesundheit und Kultur gegen Ausgrenzung und Armut" zur Langen Buchnacht.
Kleine Snacks, heute ganz im Sinne von Kultur trotz(t) Armut. Mit Lesungen von LARS, Erik Steffen, Matt Grau und Roya Golab.
Alle Vortragenden wissen, wo sie spielen. Und sie freuen sich darauf. Ein wichtiger Ort für alle.



16.00 Uhr
Zentrum Gitschiner 15
Gitschiner Straße 15

U-Bhf Prinzenstrasse

Matt Grau: "Von jetzt gibt es Widerstand"

Matt Grau, Müllkünstler, Musiker und Autor, kämpft vom Rand der Gesellschaft um die Sache an sich.
In der Gitschiner 15 wird er gerne aufschlagen. Gleiche Wellenlänge, gleiche Richtung. Niemals aufgeben.


http://www.gitschiner15.de/


23.55 Uhr
Zum goldenen Hahn

Literaturraststätte
Oranienstraße 14a,
BUS Heinrichplatz


Matt Grau: "Wort und Ton. Die Scherben der Erben und andere Lach-und Krachgeschichten"

Matt Grau liest und begleitet sich selbst musikalisch mit Gitarre und anderem Wirkzeug.
Verdrängung, Kasperletheater, Überleben und Not. Kunst, Konsum und Rausch.

Gelebter Kult vom Altkreuzberger. Unterweisung für alle Neuzugezogenen.

http://www.lange-buchnacht.de/


K.I.S.S. präsentiert

Augenblicke

1. 4. 12 - 30. 5. 12


Bilder und Objekte von:
Geraldine Jakobi, Burghild Eichheim, Hännes Bernd Stark, Hermann Solowe,
Patick Braun, Morelli, Vera Kino, Black-George,
Maria Koehne, Claudia Bratfisch, Banano, Ulla Meyer, MattGrau, Dirk Galinsky,
Sabine Johnson, Kim Wegner.



Ev. Taborgemeinde
Taborstr. 17
10997 Berlin
Tel: 030 612 31 29
www.evtaborgemeinde.de

Kunstausstellung Im Seitenschiff (K.I.S.S.)
Geöffnet: montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr

LACHEN IN DER U-BAHN
Der YouTube Hit!

________________________________________

Lachen macht Glücklich

Lachen macht Glücklich:
Das Lach-Experiment in Berlin- Ist Lachen wirklich ansteckend? /
Wann lachen wir überhaupt? -
Unsere Reporterin in der Heute-Show, mit einem Lach-Wissenschaftler
und einer kleinwüchsigen Frau / Ausbruch aus der lachfreien Zone

Die Initiative "Hauptstadt lacht" war einen halben Tag mit dem ZDF-Team
in Berlin unterwegs. Mal sehen, was davon an Sendung übrig blieb...
Gelacht wurde und wird sowieso! :)

Hier zum Sendebeitrag in der ZDF-Mediathek
Ist-Lachen-wirklich-ansteckend?


________________________________________

18.Februar 2012

URBAN RESEARCH


Der "Lachyoga Club Berlin Mitte" und die Initiative "Haupstadt lacht"
fahren an einem grauen November Abend mit der U-Bahn durch Berlin
und lachen.... Gedreht von Matt Grau ->
läuft am

18. Februar 2012 in der Dire
tors Lounge im
Naherholung Sternchen
Berolinastr. 7 Berlin Mitte
hinter dem Kino International U-Bhf Schillingstraße

The 8th Berlin International
Directors Lounge 2012

klick zu ->

URBAN RESEARCH

Directors Lounge

Naherholung Sternchen


K.I.S.S. präsentierte:

Traumwelten


5. Juni 2011 – 10. August 2011

Bilder und Objekte von:
Hännes-Bernd Stark, Hermann Solowe,
ADLER A.F., Burghild Eichheim, MattGrau,
VERA KINO, Morelli, Banano, Kim Wegner,
Isabella Sedeka, Doris Pfaff, Dirk Galinsky,
Astrid Hanka, Martina Kummer, Nicola Velasquez

VERNISSAGE: Sonntag, 5. Juni 2011 um 18 Uhr
MUSIK: Esther Borkam und Christoph Demmler

Kunstausstellung im Seitenschiff
Geöffnet: montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr


Evangelische Taborgemeinde
Taborstr. 17  - 10997 Berlin Kreuzberg
Tel.: 612 31 29 
www.evtaborgemeinde.de


Zum 13. Kunst-und Kulturfestival 48 STUNDEN NEUKÖLLN
bot Matt Grau wieder Kunst-Musik-Performances de luxe!


Freitag 17. Juni 2011
48 Stunden Luxus Schleife -  48h luxury loop
ab 20.00 Uhr bis ca. 1.00 Uhr Videos und Sound.

TRAUMAUSSTATTER
Fuldastr. 56

Die ewig jungen und neugierigen Kunst-Kämpen Matt Grau und
Cornelius Perino zeigten im TRAUMAUSSTATTER und in den
Schaufenstern Videos mit Sound.

Cornelius Perino - Kunst und Künstler Dokumentation 45 min
http://www.perino.de/

Matt Grau - Allein im Luxus - MüllKunst Videos 100 min
-> Preview hier: 
Matt Grau - Allein im Luxus

Der Abend:

Zum Einbruch der Dunkelheit als Hommage an Manfred Walther

80.000 Shots

DER Film über den Neuaufbau des Potsdamer Platzes
mit dem großartigen Soundtrack von Andreas Czeschka
www.80.000 shots

Danach: Live Musik von Matt Grau zu "Allein im Luxus"

Die Videos liefen vom 17. bis 19. Juni zur Dunkelheit bis ca. 1.00h.
Sonntag Abend mit offener Tür.
_______________________________________________________

Samstag 18. Juni  2011   20:00 Uhr

MATT GRAU
Elektronische Luxus Live Lieder

TERRITORIUM @ FREISCHNEIDER
Hobrechtstr. 48

Klopfmusik mit E-Gitarre und Gesang
und mehr...
______________________________________________________

Sonntag 19. Juni 2011   16.00 Uhr!

WortWeltBühne Berlin präsentiert

Kreuzberger Kasperletheater - Stresstest

TERRITORIUM @ FREISCHNEIDER
Hobrechtstr. 48

Kasperle, Krokodil und Konsorten verhauen alle Luxus Neu-Berliner.

Die Alt-Kreuzberger Matt Grau und Frank Ehm Marks auf Stresstest
mit Kasperle Figuren in Nord Neukölln -> Szene-Luxus-Knallköppen
als Kreuzkölln bekannt. Subkultur trifft Tannenzäpfele. Klobürste
telefoniert mit Handy. Boris Carloft, Zen-Affe, Polizist und son Zeugs.
Zum Einstimmen das Kreuzberger Kasperletheater Lied hier:
Kreuzberger_Kasperletheater Lied

Ein Hoch auf den Luxus KUNST!!! Danke.

Freischneider

TERRITORIUM @ FREISCHNEIDER

48 Stunden Neukölln 2011


K.I.S.S. präsentierte:  
Goldfieber

3. April 11 – 1. Juni 11

Bilder und Objekte von:
Klaus Eisermann, Burghild Eichheim,
Hännes Bernd Stark, Hermann Solowe, Arwith Bartsch,
Isabella Sedeka, Vera Kino, Kim Wegner,
Martina Kummer, Holger Stück, Dirk Galinsky,
Banano, Astrid Hanka, Matt Grau, Aurelius Senz

Evangelische Taborgemeinde
10997 Berlin - Taborstr. 17
Tel.: 612 31 29 

www.evtaborgemeinde.de


15. Mai 2011

80 Jahre
Bob Rutman!!!


im 3 Schwestern. Wir waren dabei und
spielten so sehr gerne mit. Immer wieder.

-> 80 Jahre Bob bei facebook

-> und im netz: http://www.rutman.de



Samstag 26. März 2011 21 h  Matt Grau  - Konzert Spezialfreund Dr. Icke Elektrotechnische Klopf Musike TERRITORIUM

http://territorium.jimdo.com/

http://www.jesu.de/frei/


Hadayatullah Hübsch
8. Januar 1946 - 4. Januar 2011

WE DID IT FOR THE BEAT!

Vielen Dank für einzigartige Momente. Bruderschaft auf Bühnen mit Beat.
Zusammenhalt trotz Gift der Leute. Augenblicke ohne Worte.
Worte der Weite der Welt. Wir gemeinsam in Wellen.
Von uns für die anderen. Weit hinaus ohne alle Grenzen...

Gott hab Dich selig!

Wir bleiben!

Erinnerung Vermächtnis Fortbestand

Freitag, 25. März 2011 um 20 Uhr

Wandernder Botschafter zwischen Kulturen der Welt
k

WE DO IT FOR THE HEARTBEAT!
ö

Hadayatullah Hübsch Gedenkveranstaltung


Matt Grau (Gesang, Gitarre),
Miryam Kirschner (Gesang),

Frank Frai (Saxofon)


Texte gelesen von
Alfred Werner Schwarzmüller,Frank Ehm-Marks,
Max Pfeifer,
RAN, RUT, 
HEL Toussaint


COOP Anti-War Café-Bar
downtown Berlin  (Hackescher Markt)

Rochstr. 3  10178 Berlin  U8 Weinmeisterstrasse

http://www.coopberlin.de
_________________________________________________________

Hadayatullah Hübsch Gedenkseite

Matt Grau und Hadayatullah Hübsch
Matt Grau und Miryam Kirschner
gesungene Gedichte von Hadayatullah Hübsch


Zum Seitenanfang

Salzach Biennale 2011 

Tradition und Anarchie

Freitag, 11.03.2011, 19:00 Uhr - Salzachhalle

Der Titel "Tradition und Anarchie" ist zugleich Programm und Konzept der Salzach Biennale vom 11.- 13.03.2011 mit Vernissage am Fr.,11.3., 19 Uhr.

Das zeitgenössische Ausstellungsformat beweist, dass in der Kunstszene des Rupertiwinkels sowohl Tradition als auch anarchistische Strömungen beheimatet sind. Es formieren sich weltweit agierende, renommierte TeilnehmerInnen und Ortsansässige zum gemeinsamen Auftritt.

Mit Szenekenntnis und dem Gespür für das Außergewöhnliche hat ADLER A.F. diese Ausstellung kuratiert. Gezeigt werden am Samstag und Sonntag, Art Brut, Video, großformatige Malerei, Zeichnung, Installation, Performance, Skulpturen sowie Foto- und Objektkunst und mit Bilder von Matt Grau

11.03.2011 bis 13.03.2011 Samstag und Sonntag, jeweils von 14-17 Uhr
Salzachhalle Briouder Platz 1, 83410 Laufen
Quelle: stadtlaufen.de

Kunst- und Kulturfestival
Frühlingserwachen
l
ök
Sa 12. März 2011 um 21:30

Matt Grau
Musik Gesang

Eckstück
Pücklerstr./Wrangelstr.20
10997 Berlin Kreuzberg

->
Kunst- und Kulturfestival
Frühlingserwachen
Ausstellungen und Veranstaltungen im Kreuzberger Kiez

Muskauer-, Eisenbahn-, Pücklerstraße, Lausitzer Platz und
in der Markthalle IX Eisenbahnstr. 43/Pücklerstr. 34, 10997 Berlin

 Eröffnung in der Emmaus-Kirche am Lausitzer Platz
 Fr 11. März 19:00 Uhr
            
 
Fr 11. März  20:00– 22:00/24:00 Uhr
 Sa 12. März 12:00 – 22:00/24:00 Uhr
 So 13. März 12:00 – 20:00 Uhr


Kunstausstellung im Seitenschiff
Geöffnet: montags, dienstags, freitags: 9-13 Uhr
mittwochs: 15-19 Uhr, donnerstags: 13-17 Uhr
und sonntags: 13-18 Uhr

K.I.S.S. präsentiert:
DER ROTE SCHUH
23. Januar 11 – 23. März 11

Bilder und Objekte von:
Burghild Eichheim, Hermann Solowe, Hännes-Bernd Stark,
Walther Thomas, Kim Wegner, Bernd Tiemann,
Martina Kummer, Holger Stück, AG.KBS (Arwith Bartsch),
Dirk Galinsky, Beatrix Brandt, Skadi Engeln,
Patrick Braun, Lioba v.d. Driesch, Aurelius Senz,
Frank Ehm-Marks, MattGrau, Banano

VERNISSAGE: Sonntag, 23.1.11 um 17 Uhr
MUSIK: Esther Borkam und Christoph Demmler
Und anschließend um 18.30 Uhr: ORGELKONZERT
WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

Evangelische Taborgemeinde
10997 Berlin - Taborstr. 17
Tel.: 612 31 29 

www.evtaborgemeinde.de




15. Januar  2011

Soundstrike Berlin
& Arbeiterfotografie


Cafe Sybille
Museum und Kaffeehaus
Karl Marx Allee 72  10243 Berlin

Soundstrike mit Photoausstellung der Arbeiterfotografie Berlin

Bilder: Hartmut Ihlefeldt, Gabriele Senft, Andreas Bräutigam

Musik: Daniell Colletti (Electric Batcave),
Matt Grau, Angela Marchetti, und Symbiostyle

Lesung: Flora Bernhagen

Matt Grau Auftritt - > Ausschnitt als Video bei Youtube

Cafe Sybille

soundstrikeberlin.wordpress.com

berlin-gegen-krieg-cafe-sibylle-vernissage-15-01-2011





edition mattgrau 2012