Matt Grau Music Art Trash Art Techno Lesung Akustik
BIO Matt Grau 

Info
Kunst
Musik
Text
Archiv
Kontakt


















Matt Grau     

Psychogramme der Konsumgesellschaft.  
            
Matt Grau
erstellte wissenschaftliche Grundlagen und Analysen im Technischen Umweltschutz über Siedlungsabfälle und deren Auswirkungen in Deutschland und weiteren EU-Ländern.

Künstlerisch aufbereitet zur weltweit einzigen

Attraktivitäts Stereotypen Abfallart

Temporäre Kunst - vom fotografischen Moment weitergeführt zur künstlerisch gestalteten Collage und Digital Fine Art.

Wie auch verarbeitet zu Installationen, Environments mit Videos und Klangcollagen. Bleistift und digital. Freie Formen und linear.
Die Kunst - das Müllloch.

Matt Grau verdichtet seine Erfahrungen und Erkenntnisse zu einzigartigen Mülllesungen, die die ZuhörerInnen in die Welt des Abgestoßenen führt in unsere Welt des Überflusses.

Sänger, Saitenspieler, Trommler, Programmierer, Produzent. Liedermacherei. Ambient, Avantgarde, Techno. Fusion. Musik!
Mit Bands. In freien Projekten. Solo und gemeinsam.

Zu guter Letzt einzigartig in die Realsatire mit dem Kreuzberger Kasperletheater.

Vor allen Lehranstalten und Institutionen:
Das Selbst entdecken. Erforschen, Ausführen. Handeln.

Matt Graus Dank an Wilhelm Graudenz (Gestaltende Kunst), Oskar Sommer (Bildende Kunst), Eva Maertin (Aktionskunst) ihr Weggefährte, Schüler, Weiter Reisender gewesen sein zu dürfen.

Erde braucht keinen Müll. Keine Kunst.
Kunst braucht Menschen.
Menschen brauchen die Erde. 
Rettet den Müll. Streicht die Kultur!



!Umwelt:::Gestalten:::Ohne:::Anstalten:::Organisieren:::Kuratieren:::Veranstalten!